Projektleiter/in – Bereich Maschinen- und Anlagenbau (m/w)

Projektleiter/in – Bereich Maschinen- und Anlagenbau

Ab sofort

Salzgitter

Festeinstellung

1 Stelle

Mehr zu diesem Berufszweig

Dein Traumjob

Internationaler Konzern mit ca. 3.000 Mitarbeitern gehörend – sucht Projektleiter zur Festeinstellung.

Diese Position bietet Ihnen die Möglichkeit, eigene Entscheidungen zu treffen und eigenverantwortlich zu arbeiten.

 

 

Du bekommst

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • ein abwechslungsreiches Tätigkeitsgebiet mit hoher Eigenverantwortung
  • eine attraktive, leistungsgerechte Entlohnung
  • einen krisenfesten Arbeitsplatz
Der Mechatroniker für Flurförderfahrzeuge ist an wichitigen Prozessen beteiligt

Zu deinen Aufgaben gehören:

  • technische und kaufmännische Machbarkeitsprüfung von Maschinenbauprojekten
  • Angebotsausarbeitung unter Einbeziehung der Kunden
  • Planung, Leitung und Optimierung von Projekten
  • regelmäßige Kontrolle des Projektfortschritts
  • Koordination des Informationsflusses zwischen den einzelnen internen Abteilungen und dem jeweiligen Kunden
  • führen und motivieren der unterstellten Mitarbeiter
  • erstellen der Projektdokumentation

Voraussetzungen für diese Tätigkeit:

  • abgeschlossenes technisches Studium, alt. Techniker oder Ausbildung im Bereich  Mechatronik oder Elektrik mit fundierter langjähriger Berufserfahrung im Maschinen- und Anlagenbau
  • ideal wären Erfahrungen im Projektmanagement
  • Kenntnisse im Bereich Mechanik und Elektrik
  • kaufmännische Kenntnisse sind hilfreich
  • Fähigkeit, selbständig und eigenverantwortlich zu arbeiten
  • Kommunikationsstärke und Verhandlungsgeschick
  • sehr gute Deutschkenntnisse
  • gute Englischkenntnisse
  • deutschlandweite Reisebereitschaft
  • PKW-Führerschein

Wenn Du anspruchsvolle Technik liebst und dir vorstellen kannst, Projekte zu leiten, dann bist Du bei uns richtig.

Nutze am Besten das Formular auf der rechten Seite, um Dich über aktuelle Stellenangebote zu informieren.

Häufig gestellte Fragen

Wie kann man sich den Beruf als Projektleiter im Bereich Maschinen- und Anlagenbau vorstellen?

Als Projektleiter besteht Deine wichtigste Aufgabe darin, stets den Überblick zu behalten. Von der Planung des Projektes gemeinsam mit Deinen Kollegen im Unternehmen, dem Kunden und Partnern bis zur Fertigstellung weißt Du immer genau, was wo und wann passiert. Das Gewicht liegt bei diesem Job weniger darauf, alle technischen und handwerklichen Details zu kennen. Es geht vielmehr darum, mit den beteiligten Fachleuten in Deinem Team so kommunizieren zu können, dass alle wissen, was in welcher Weise zu tun ist.  Als Projektleiter bist Du außerdem die Hauptkontaktperson für den Kunden. Deshalb ist auch hier die Kommunikation in einer verständlichen Sprache wichtig. Als Projektleiter hältst Du alle Fäden des Projektes in der Hand, übersetzt komplizierte Informationen in praktisch nutzbare und übernimmst die Verantwortung dafür, Projekte pünktlich ins Ziel zu führen.

Welche zukünftigen Perspektiven sind für Projektleiter/innen im Bereich Maschinen- und Anlagenbau vorstellbar?

Der Bereich Maschinen- und Anlagenbau ist eine der komplexesten und zukunftsfähigsten Branchen. Als Projektleiter/in auf diesem anspruchsvollen Gebiet eröffnen sich im Zuge der Digitalisierung und Automatisierung der Industrie weltweit ständig neue Anwendungsmöglichkeiten. Sich auf diesem Gebiet Know-How anzueignen, ist bei einer weiteren Karriere als Key Account Manager für wichtige Kunden oder als Führungskraft im Maschinen- und Anlagenbau von großem Vorteil. Kompetenzen und Erfahrungen innerhalb technischer Entwicklungen ermöglichen Projektleitern, in der Zukunft eine wichtige Rolle in den Unternehmen der Industrie 4.0 zu spielen.

Von welchen Vorteilen kann ein Projektleiter im Bereich Maschinen- und Anlagenbau profitieren?

Die Rolle des Projektleiters ist sehr vielseitig. Über das Verständnis des technischen Rahmens hinaus fördert das Projektmanagement die sozialen Kompetenzen, das Stakeholder Management, d.h. den richtigen Umgang mit allen Beteiligten, sowie die Planungs- und Steuerungskompetenzen. Außerdem lernt ein/e Projektleiter/in Personalführung des ihm/ihr unterstellten Teams. Damit bietet die Projektarbeit zahlreiche Entwicklungsmöglichkeiten, auch für bereits erfahrene Ingenieure oder Projektleiter. Ein klarer Vorteil liegt darin, gerade Projekte im Maschinen- und Anlagenbau zu übernehmen. Von all den verschiedenen Branchen hält kaum eine so spannende und komplexe Herausforderungen bereit wie der Bau kundenspezifischer Lösungen.

Wer ist als Projektleiter/in im Bereich Maschinen- und Anlagenbau besonders geeignet?

Eine Vorliebe für anspruchsvolle technische Lösungen solltest Du auf jeden Fall haben. Wichtig ist jedoch auch die Offenheit gegenüber den jeweiligen Kunden und der Wille zur ständigen Zusammenarbeit mit dem Team und allen anderen beteiligten Parteien im Projekt. Deshalb ist ein extrovertiertes, kommunikationsstarkes Profil als Projektleiter von Vorteil. Gleichzeitig solltest Du gut mit vorübergehenden hektischen Situationen umgehen können und strukturiert sein. Fundiertes Wissen über und Interesse an Projektmanagement-Werkzeugen und -Methoden helfen dir bei der Steuerung komplexer Aufgaben und bringen Ordnung, selbst in zeitweise unübersichtliche Situationen.

Wie können sich Projektleiter (Maschinen- und Anlagenbau) weiterbilden?

Projekte im Maschinen- und Anlagenbau erfordern zunächst die klassischen Projektmanagement-Werkzeuge. Es gibt darüber hinaus je nach Branche spezifische Projektleitungszertifizierungen. Der VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.) bietet beispielsweise einen Zertifikatslehrgang an. Darüber hinaus hält mancherorts agiles Projektmanagement im Maschinenbau Einzug. Diverse Software-Tools und entsprechende Kurse können Deine Basiskompetenzen für erfolgreiches Projektmanagement ergänzen. Fachlich besteht der Trend zur Automatisierung und Digitalisierung von Maschinen und Anlagen. Daher ist das Feld der Robotics ein relevantes Feld der Weiterbildung für Projektleiter/innen in diesem Bereich.

Was muss für den Beruf als Projektleiter/in zwingend erfüllt sein?

Auch wenn ein Projektleiter/in vor allem alle Fäden eines Projektes in der Hand hält, so muss er doch auch von Maschinen und Anlagen eine Ahnung haben. Deshalb ist ein Maschinenbau-Studium, eine Technikerlaufbahn oder eine Ausbildung als Mechatroniker bzw. Elektriker absolut erforderlich. Dein Hintergrund gibt dir nicht nur das Wissen und die Erfahrung, um die technische Seite des Projektes gut zu verstehen. Sie machen dich auch zu einem kompetenten und glaubwürdigen Partner für den Kunden sowie die Führungskräfte Deines Unternehmens. Die strukturierte Herangehensweise und die Kommunikationsfähigkeiten sollten Deiner Persönlichkeit liegen. Die Aufgaben im Projektmanagement geben dir jedoch reichlich Gelegenheit, diese Kompetenzen weiter zu trainieren und auszubauen.

Was wird als Projektleiter/in im Bereich Maschinen- und Anlagenbau gefordert?

Du liebst Technik, bist strukturiert und behältst den Überblick? Dann hast Du die besten Voraussetzungen für einen Job als erfolgreicher Projektleiter im Bereich Maschinen- und Anlagenbau! Weiterhin sind ein abgeschlossenes Studium oder eine Ausbildung in einem relevanten Bereich erforderlich. Du wirst gelegentlich in Deutschland auf Reisen geschickt und brauchst deshalb einen PKW-Führerschein. Einwandfreie Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse sind ebenfalls ein Muss. Vom Projektleiter werden weiterhin selbstständiges Arbeiten gefordert sowie Kommunikationsstärke und Verhandlungsgeschick. Aus Deiner Ausbildung oder dem Studium hast Du bereits Kenntnisse in der Mechanik und Elektrik. Wenn Du dich darüber hinaus auch etwas mit betriebswirtschaftlichen Abläufen auskennst, ist das von Vorteil.

Mit welchen Verdienstmöglichkeiten ist als Projektleiter/in im Bereich Maschinen- und Anlagenbau zu rechnen?

Das Gehalt eines/r Projektleiters/in kann je nach der Größe und Kundenstruktur des Unternehmens sehr unterschiedlich ausfallen. Anfangsgehälter liegen – auch abhängig von der Region des Arbeitgebers – zwischen 40.000 und 50.000 Euro pro Jahr. Hier fallen auch die spezifischen Kompetenzen und praktischen Erfahrungen ins Gewicht.

Wie kann ich mich für das Stellenangebot als Projektleiter/in im Bereich Maschinen- und Anlagenbau bewerben?

Wende dich direkt an den Arbeitgeber, dessen Kontaktdaten am Ende der Stellenausschreibung angegeben sind. Die Kontaktperson gibt dir auch gern weitere Informationen über den Inhalt des Jobs. Halte dich auch gern über die neuesten Projektleiter Jobs bei uns auf dem Laufenden. Sende dazu das Formular auf der rechten Seite ab. Dann senden wir dir alle neuen Angebote zu.

Elektriker Ausbildung - Hier bekommst Du alle Informationen zu diesem Thema.